Neue Termine / Preise 2017-2018 sind da! x

DIE ABS-TECHNIK

Tiefschneefahren mit der ABS-Technik. Ungewöhnlich, und ungewöhnlich  erfolgreich.

Hand auf’s Herz, welcher Skifahrer, ob Anfänger oder Könner, hat bei schlechten Pistenverhältnissen, im Tiefschnee (wenn es nicht gerade Champagner Powder hat…) oder gar in der Buckelpiste nicht seine Probleme?

Die ABS-Technik ist der Schlüssel zum raschen und nachhaltigen Erfolgserlebnis im Tiefschnee. Dabei handelt  es sich nicht um eine neue Technik, sondern um die konsequente Umsetzung der wichtigsten Phasen des ganz natürlichen Schwungs: Andrehen, Beugen, Strecken.

Wird man sich dessen bewusst, wird jeder Schwung zu einer einfachen und rhythmischen Bewegung. Keine verkrampften Stockeinsätze mehr. Stattdessen elegante, geradezu tänzerische Bewegungen beim Richtungswechsel. Verspüren ungeübte Tiefschneefahrer in anspruchsvollem Gelände sonst eine deutliche Hemmschwelle bei der Schwungauslösung, geschieht dies mit der ABS-Technik leicht und spielerisch. Schwung um Schwung, ein ganz harmonischer Bewegungsablauf. Das Ergebnis: Ein schnelles Erfolgserlebnis und vor allem ungeahntes Vergnügen im Pulverschnee!

Die ABS-Technik ist die technische Basis unserer Tiefschneekurse. Sie trainieren mit erfahrenen Coaches und verfeinern Ihre Fähigkeiten mittels Videoanalyse. Bereits nach wenigen Stunden genießen Sie auch als ungeübter Fahrer das einzigartige Erlebnis, lockere Spuren in den hohen Schnee zu ziehen.

Gönnen Sie sich einmalige Erfolgserlebnisse und unvergesslich schöne Skitage!

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die ganze Faszination des Tiefschneefahrens zu genießen.

Ernst Garhammer mit dem Garhammer Coach Team.